Über mich

Hi,

mein Name ist Adam und ich liebe es neue Dinge auszuprobieren.

Ganz besonders wenn es ums Essen geht, denn ich esse fuuurchtbar gerne.

Man sieht es mir (hoffentlich) nicht an, aber ich gönne mir hin und wieder mal ne Packung Chips. Und "hin und wieder" ist noch untertrieben 😀

Adam von Fitcarb

Jap, ich hab nen Schaden!

Da Chips nicht wirklich gesund sind, ich aber einfach nicht drauf verzichten kann und will, musste ein Ausgleich dafür gefunden werden. Denn mein Gewicht schwankte früher stärker als jede Hollywood Schaukel (Gott, ist der Vergleich schlecht). Vor paar Jahren wog ich 105 kg. Jetzt sind es zum Glück sehr konstant ca. 87 kg.

Bei der Suche nach einer für mich passenden Ernährungsform, kam ich dann ziemlich schnell auf die Low Carb Ernährung, da sie ja eine der bekanntesten Ernährungsformen ist. Zu Beginn aber probierte ich mal die Steinzeiternährung aus (Paleo). Das ging anfangs gut, aber mit der Zeit stellte ich immer mehr fest, dass ich auf vieles verzichten musste. Quasi alles, was unsere Industrie an geilen Sachen produziert, darfst du mit der Paleo Ernährung nicht essen. 

Dann also lieber eine moderne Form der Low Carb Ernährung. Hier darf man alles essen, nur muss es Low oder wenigstens Slow Carb sein.

Bei der Low Carb Ernährung ist mir wichtig, dass ich auf so wenig wie möglich verzichten muss. Low Carb Ersatzprodukte sind deshalb das Mittel der Wahl für mich, da ich so nicht anders kochen muss oder völlig neue Rezepte suchen muss.

- ADAM VON FITCARB

Das ging einige Jahre ganz gut, mit Ups and Downs, bis ich das Kalorienzählen leid war. Durch Zufall kam ich dann zu Weight Watchers. Klar, ich kannte WW schon vorher, jeder kennt doch Weight Watchers, oder?

Na, jedenfalls war WW irgendwie nie eine Option für mich. Ich weiß gar nicht wieso. Vielleicht, weil es ja größtenteils Frauen machen und weil ich es mit diesen wöchentlichen Treffen verbunden hatte. Ich jedenfalls mache Weight Watchers Digital, ohne diese Treffen und nutze nur die App und die Website um mein Essen und Gewicht zu tracken.

Adam von Fitcarb

Das bin ich, mit dem wichtigsten Menschen in meinem Leben. Ja, noch wichtiger als Chips! 

Seit ich WW mache weiß ich, wie einfach Low Carb doch sein kann. Besonders wenn man den Lila Plan macht, wo es viele 0 Punkte Lebensmittel gibt.

Wenn du jetzt Bock auf WW bekommen hast, dann probiere es aus. Meine Empfehlung hast du! Wenn du über diesen Link teilnimmst, bekommen wir beide einen Gratismonat! Danke vorab für deine Unterstützung 🙂

Wie es zu Fitcarb kam

Low Carb Lebensmittel haben, um in der Weight Watchers Sprache zu bleiben, seeeeehr viele Punkte. Aber auch schon vorher, als ich mich Low Carb in Verbindung mit Kalorienzählen ernährt habe, habe ich schon auf die Kohlenhydratmenge der Produkte geachtet. Denn z.B. versteckte oder sinnlose Zucker sorgen dafür, dass die Lebensmittel unnötig viele Kalorien haben. Und von Kalorien hat man am Tag ja nur eine begrenzte Menge.

Also ging es los und ich erkundigte mich im Internet was es da so an Low Carb Ersatzprodukten gibt. Ich habe viel gefunden, aber auf die Fragen

  • Wie schmeckt das Zeug?
  • Ist das überhaupt gesund?
  • Gibt es Alternativen?
  • Muss ich was bei der Zubereitung beachten, weil diese vielleicht anders ist als beim "Original"?

bekam ich nur unzureichend Antworten. Also entschloss ich mich das zu ändern. Denn es kann nicht sein, dass es im großen weiten Internet keine Webseite gibt, die sich ausschließlich mit dem Testen von Low Carb Lebensmitteln und allem, was man zur Herstellung dieser benötigt, beschäftigt.

Fitcarb wurde geboren!

Ich fing mit Low Carb Nudeln an und habe in einem gefühlt monatelangen Marathon alle Low Carb Nudeln getestet, die es so gibt. Von Soja, über Edamame bis Alginatnudeln, ich habe sie alle probiert!

Low Carb Nudeln

Weiter ging es mit Spiralschneidern, mit denen man sich selbst Gemüsenudeln machen kann. Hier kam mir mein Faible für Technik zugute. Denn ich bin ein Technik Freak, der alles was ein Display hat, toll findet! Schade nur, dass Spiralschneider so selten Displays haben 🙁 Ups, ich schweife ab...

Manuelle Spiralschneider im Test

Ich bin kein Ernährungswissenschaftler mit eigenem Labor oder die Stiftung Warentest. Ich bin ein normaler Typ, der gerne neue Sachen testet und die Dinge aus der Sicht eines normalen Konsumenten bewertet.

Adam // Fitcarb

In Zukunft werde ich deshalb nicht nur Lebensmittel testen und Informationen zu diesen recherchieren. Ich will weiter Küchengeräte testen und herausfinden, welche Küchenhelfer wirklich "helfen" und welche einfach nur teurer Murks sind. Also, stay tuned!

Du motivierst mich!

Adam von Fitcarb

Wenn dir ein Artikel oder ein Test weitergeholfen hat und er deine offenen Fragen beantworten konnte, dann bin ich glücklich. Das motiviert mich weiter zu machen.

Ich würde mich aber auch freuen, wenn du mir das in einem Kommentar, einer Nachricht über das Kontaktformular oder über einen meiner Social Media Accounts mitteilen würdest. Denn ich will den Kontakt zu meinen Lesern, damit ich weiß wer ihr seid und damit ich noch besser auf eure Fragen und Bedürfnisse eingehen kann.

So jetzt aber genug geschwätzt.

Machs gut,

dein Adam von Fitcarb

>