Spiralschneider – Mach aus Gemüse deine eigenen Low Carb Nudeln

Besorg dir einen elektrischen oder manuellen Spiralschneider und mache dir Low Carb Gemüsenudeln wie Zoodles selber! Mit einem Spiralschneider bist du in der Lage dir die günstigsten Low Carb Nudeln zu machen die es gibt. Keine anderen Nudeln ohne Kohlenhydrate sind so günstig!

Auf dieser Seite lernst du alles was du wissen musst über:

  • Worauf du beim Kauf eines Spiralschneiders achten musst
  • Welche Arten von Spiralschneidern es gibt
  • Was die besten manuellen Spiralschneider sind
  • Was für Vorteile elektrische Spiralschneider haben und welche ich empfehle

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, würde ich mich über einen Kommentar am Ende des Artikels freuen!


Meine Empfehlung für elektrische Spiralschneider

Russell Hobbs elektrischer Spiralschneider
  • Der Spiralschneider ist der praktische Küchenhelfer für eine gesunde und...
  • Der Spiralizer besitzt 3 Schneideinsätze für schmale und dicke Nudeln...
  • Mit dem 0,4 PS-Motor, 1 Geschwindigkeitsstufe und der 65 mm großen...
  • Die abnehmbaren Teile sind spühlmaschinengeeignet und lassen sich so...
  • Lieferumfang: 1 x Spiralschneider mit 3 Schneideinsätze von Russel Hobbs /...

Weitere Spiralschneider Empfehlungen


Meine Empfehlung für manuelle Spiralschneider

Angebot -13%
Lurch 10317 Spiralschneider
  • Schneidet Spaghetti und Spiralen aus Obst und Gemüse
  • extrem scharfe Messer aus rostfreiem Edelstahl
  • Drei einfach austauschbare Messereinsätze für Spaghetti in 2 mm und 3mm...
  • rutschfeste saugfüße für optimalen Stand
  • Leicht zu reinigen: einfach unter fließendem wasser abspülen

Weitere Spiralschneider Empfehlungen


Arten von Spiralschneidern

Und ihre Unterschiede

Vor dem großen „Schnippeln“ ist es wichtig festzustellen, welcher Spiralschneider am ehesten deinen persönlichen Bedürfnissen entspricht. Dazu musst du abschätzen, welche Mengen der bunten Gemüsevielfalt du durchschnittlich herstellen möchtest. Sollten die Portionen nicht allzu groß ausfallen, wird ein manueller Gemüsespiralschneider sicherlich ausreichen. Bei größeren Mengen und vielfältigen Variationen von Spaghetti oder Linguine aus Gemüse, wird die Anschaffung eines elektrischen Gerätes die sinnvollere Alternative darstellen.

Meine Empfehlung:

  • Manueller Spiralschneider, wenn du nur 1-2 Mal im Monat Gemüsenudeln herstellen willst
  • Elektrischer Spiralschneider, wenn du regelmäßig (mindestens ein Mal die Woche) Gemüsenudeln und Deko erzeugen willst

Die meisten elektrischen Geräteversionen verfügen über zahlreiche Zusatzfunktionen und Möglichkeiten, beispielsweise das Zerhacken, das Schneiden in Scheiben oder auch Julienne. Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen den Geräten ist der vorhandene, vorgeformte Trichter, beziehungsweise der Einfüllschacht sowie die Größe des Schachts selbst.

In vielen Fällen sind die besten Schneidergebnisse zu erzielen, wenn die Gemüsesorten problemlos in die Fülleinrichtung hinein passen, was zumeist bei länglichen Gemüsesorten wie Gurken, Karotten oder auch Zucchini der Fall ist. Andere zu verarbeitende Lebensmittel die eher rundlich sind (z.B. Kohl), müssen für den Spiralschneider entsprechend vorgeschnitten werden, was meist nur wenige Handgriffe für dich erfordert.

Spiralschneider die ohne Strom auskommen, aber auch ihre elektrischen Alternativen bestehen in der Regel aus Kunststoffen und Edelstahl, verfügen über verschiedene Aufsätze und Klingensysteme. Weitere wichtige Punkte im Vergleich der beiden Gerätearten sind die Arbeitssicherheit, beispielsweise in Form eines vorhandenen Fingerschutzes.

Die einfache Bedienbarkeit und eine leichte Reinigung nach der Benutzung sollten bei deiner Wahl ebenfalls eine Rolle spielen. Wenn es darum geht einen Spiralschneider zu kaufen, kann selbstverständlich auch der Preis für die Anschaffung ein entscheidender Aspekt sein. Zwar gibt es einige manuelle Gemüsenudelschneider namhafter Hersteller die durchaus hochpreisig angeboten werden, doch in der Regel sind die elektrischen Geräte im Verkaufspreis höher angesiedelt.


Beliebteste Marken

Das sind die beliebtesten und zudem bekanntesten Hersteller von Spiralschneidern:

Im Bereich der Spiralschneider bietet die Firma GEFU mehrere Produkte an. Beliebt ist hier beispielsweise der Gefu Spirelli. Der Handschneider aus Edelstahl und Kunststoff verwendet japanische Klingen, ist spülmaschinengeeignet und schneidet feste Gemüsesorten mit einem Durchmesser bis zu 5 Zentimeter. Mit dem Spiralschneider 13410 hat Gefu aber auch einen manuellen Spiralschneider mit Kurbel im Angebot.

Für etwas anspruchsvollere Aufgaben eignen sich die Kurbel-Spiralschneider der Firma Lurch. Das Premium-Gerät, der Lurch Super-Spiralschneider ist hochwertig verarbeitet und schneidet mit drei verschiedenen Klingeneinsätzen etliche Variationen von Spiralen und Nudeln aus Gemüse und Obst.

Unter den hochwertigen elektrischen Küchenhelfern stehen Russel Hobbs, Severin und WMF hervor. Die Geräte haben drei bis vier Schneideeinsätze und sind sicher sowie einfach in der Bedienung. Hochwertig verarbeitet und mit guter Ausstattung sind sie ideale Wegbegleiter bei der gesunden Low Carb Ernährung mit Gemüsenudeln.


Vorteile elektrischer Spiralschneider

Die Nutzung eines elektrischen Spiralschneiders bringt erhebliche Vorteile mit sich bringen. In der Hauptsache liegen diese bei der einfachen Herstellung größerer Mengen, den zahlreichen Möglichkeiten bei der Gestaltung deiner Gemüsenudeln und der bequemen Handhabung.

Zusammengefasst haben elektrischen Spiralschneider folgende Vorteile:

  • Zubereitung großer Mengen von gesunden Gemüsenudeln, Obst und anderen Lebensmitteln
  • Perfekter Helfer zum Schneiden in vielen Variationen
  • Einfache Handhabung ohne großen Arbeits- und Kraftaufwand
  • Hygienisch bei der Verarbeitung und dem Auffangen von Lebensmitteln
  • Kaum Reste und leicht zu Reinigen

Kosten

Was kostet ein Spiralschneider und wo kann ich einen kaufen?

Wie auch bei vielen anderen Dingen richtet sich der Anschaffungspreis eines Spiralschneiders nach der Ausführungsart, der qualitativen Verarbeitung und nach dem Hersteller, beziehungsweise der Marke.

Ein schlichtes Handgerät aus Kunststoff zur einfachen Verarbeitung in geringen Mengen bekommst du bereits für unter 10 Euro bei Amazon. Das sind dann aber billige Chinageräte oder Imitate des Gefu Spirelli. Wenn du einen hochwertigen Handspiralschneider willst, dann greif lieber zum Original. Der Gefu ist aus Kunststoff und Edelstahl gefertigt und kostet trotz seiner UVP von 25€ im freien Handel meistens unter 20€.

Gefu Spirelli 2.0
  • STABILER HALT - Unser einrastender Gemüsehalter mit 3 Edelstahlstiften...
  • EINFACHE HANDHABUNG - Durch unser jahrelanges Know-how im Bereich der...
  • GESUND UND LECKER - Erstelle dir im Handumdrehen schnelle Gerichte, die...
  • LEICHTE REINIGUNG - Verwende deinen neuen Julienne Schneider ohne dir...
  • ECHTE QUALITÄT - Unser Gemüseschneider besteht aus hochwertigem...

Für Gemüsespaghettischneider mit Kurbeln in qualitativ guten Ausführungen solltest du um die 30-40 Euro investieren. Meine Empfehlung ist hier der Lurch:

Angebot -13%
Lurch 10317 Spiralschneider
  • Schneidet Spaghetti und Spiralen aus Obst und Gemüse
  • extrem scharfe Messer aus rostfreiem Edelstahl
  • Drei einfach austauschbare Messereinsätze für Spaghetti in 2 mm und 3mm...
  • rutschfeste saugfüße für optimalen Stand
  • Leicht zu reinigen: einfach unter fließendem wasser abspülen

Qualitativ hochwertige elektrische Spiralschneider von Markenherstellern wie WMF, Severin und Russel Hobbs liefern gute Verarbeitungsergebnisse und kosten etwa 40-50 Euro. Meine Empfehlung ist hier der Russel Hobbs Spiralschneider:

Russell Hobbs elektrischer Spiralschneider
  • Der Spiralschneider ist der praktische Küchenhelfer für eine gesunde und...
  • Der Spiralizer besitzt 3 Schneideinsätze für schmale und dicke Nudeln...
  • Mit dem 0,4 PS-Motor, 1 Geschwindigkeitsstufe und der 65 mm großen...
  • Die abnehmbaren Teile sind spühlmaschinengeeignet und lassen sich so...
  • Lieferumfang: 1 x Spiralschneider mit 3 Schneideinsätze von Russel Hobbs /...

Spiralschneider kaufen

Spiralschneider, besonders die elektrische Variante, erhältst du in nahezu jedem Elektrofachmarkt (z.B. Media Markt und Saturn) oder auch in den großen Kaufhäusern, wie z.B. Kaufhof.

Immer mal wieder haben auch die großen Discounter und Supermärkte wie Aldi, Lidl, Rewe, Edeka & Co. Spiralschneider im Angebot. Leider ist das meistens nur einmal im Jahr. Hier gibts dann aber oft günstige elektrische Spiralschneider die gar nicht so schlecht sind.

Möchtest du nicht warten, dann ist das Internet in jedem Fall die richtige Adresse für dich. Hier findest du alle Angebote, kannst Preise vergleichen und den von dir gewünschten Spiralschneider zu einem sehr guten Preis bequem online bestellen.


Der ultimative Kaufratgeber

Darauf musst du beim Kauf eines Spiralschneiders achten

Hier zeige ich dir worauf du beim Kauf eines Spiralschneiders achten musst. All diese Details sind in meine Empfehlungen eingeflossen.

Optik und Verarbeitungsqualität

Ist dir auch die Optik eines Küchengerätes wichtig? Für einen großen Teil der Kaufinteressenten ist die Optik eines Küchengerätes ein wichtiges Kriterium. Kein Wunder, dass sich zum Beispiel ein Thermomix so gut verkauft, er sieht ja auch verdammt gut aus!

Möchtest du den Spiralschneider nur von Zeit zu Zeit nutzen oder denkst du über einen Gemüsenudelschneider nach, der seinen festen Standplatz in deiner Küche einnehmen wird? Ein Spiralschneider aus Edelstahl macht auf den ersten Blick schon etwas her. Auch ein elektrischer Spiralschneider sieht schicker aus, als ein manueller wie der Lurch.

Allein die optische Erscheinung ist aber noch kein ausschlaggebender Punkt für die Verarbeitungsqualität, kann allerdings ein erstes wesentliches Indiz hierfür sein. Bei etlichen Produkten sieht man bereits bei der ersten Inaugenscheinnahme, dass es mit der Verarbeitung nicht soweit her ist. Das trifft vor allem auf die zahlreichen billigen No Name Geräte zu. Ganz gleich, für welchen Spiralschneider du dich entscheidest, achte auf ein solides und qualitativ hochwertiges Markenprodukt.

Klingen

Neben einer guten Verarbeitung und der Verwendung robuster, haltbarer Materialien, spielt bei einem Schneidegerät selbstverständlich die Qualität der Messer eine erhebliche Rolle. Die Klingen deines Spiralschneiders müssen in der Lage sein problemlos unterschiedliche Härtegrade zu bewältigen. Extrem scharfe Klingen, am besten auswechselbar, sind das absolut wichtigste Kriterium bei einem Gemüsespaghettischneider. Außerdem sollte die Klingen eine lange Haltbarkeit aufweisen, damit deine Freude an dem Gerät nicht schon nach kurzer Zeit getrübt wird.

Bedenke, dass die besten Ergebnisse mit Spiralschneidern erzielt werden, die über mehrere Klingen verfügen. Beachte, welche Formen und Größen an Gemüsenudeln du herstellen möchtest. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, nicht nur auf die Qualität der Messer zu achten, sondern auch auf den Umfang der mitgelieferten Aufsätze. Sind die Klingen leicht zu ersetzen? Ist der Wechsel einfach zu bewerkstelligen? Wo Schneidewerkzeuge ihren Dienst verrichten, solltest du außerdem unbedingt den Sicherheitsaspekt berücksichtigen. Bei einigen billigen Produkten musst du während der Verarbeitung schon Obacht geben, um eventuelle Verletzungsgefahren auszuschließen. Entspricht das Produkt allen gängigen Herstellungs- und Sicherheitskriterien? Kauf deshalb lieber direkt etwas vernünftiges.

Handhabung und Reinigung

Der nächste zu berücksichtigende Punkt bei deiner Kaufentscheidung ist die Handhabung.

Ist das Gerät einfach zu bedienen? Liegt der Spiralschneider beispielsweise ergonomisch in der Hand oder wie verhält es sich bei manuellen Kurbelapparaten mit dem Arbeitsaufwand? Wäge ab zwischen den notwendigen Bedienschritten und dem Endergebnis. Wie viele Lebensmittelreste bleiben nach dem Schneidevorgang übrig? Legst du Wert auf einen ausreichend großen und hygienisch ansprechenden Auffangbehälter? Dies hängt wiederum ab von der gewünschten Verarbeitungsmenge an Gemüse oder Obst.

Welche Art von Zubehör liefert der Hersteller beim Kauf des Produktes? Möchtest du verschiedene Variationen an Gemüsenudeln schneiden, benötigst du entsprechende Aufsätze. Das Gerät muss lange Nudeln herstellen können, keine kurzen Stifte. Das ist eine der wichtigsten Eigenschaften eines Spiralschneiders, wenn du damit Gemüsenudeln herstellen willst.

Der Spiralschneider sollte zum Reinigen, wenn erforderlich, leicht zu demontieren sein. Musst du beim Säubern auf viele Details achten, die eventuell zu zeit-intensiv oder aufwendig sind? Eine einfache Reinigung und Spülmaschinentauglichkeit ist ein Schlüsselfaktor damit die Reinigung unkompliziert vonstatten gehen kann.

Wie umfangreich ist der benötigte Platz beim Arbeiten mit dem Gemüseschneider? Die elektrischen Gerätevarianten oder die stabilen Apparate mit Kurbel nehmen schon ein wenig Raum in der Küche ein. Benötigt das Gerät einen festen Stand? Einige Produkte verfügen über Gehäusefüße mit einem Saugnapf oder mit rutschfesten Gleitern. Frage dich, ob der Spiralschneider auf einem festen Standort in der Küche verbleibt oder ob dieser nach der Benutzung einfach zu verstauen ist.

Preis

Ebenso wichtig ist natürlich der Verkaufspreis für deinen Spiralschneider. Wie viel möchtest du für das Gerät investieren und stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis? Bedenke, dass du dich durch die Wahl zwischen Handspiralschneider, manueller oder elektrischer Spiralschneider für einen Preisbereich festlegen musst.

Warnung vor Plagiaten!

Unbedingt vorsichtig solltest du bei Plagiaten sein. Viele bekannte Spiralschneider wie zum Beispiel der von Gefu sind der Produktpiraterie ausgesetzt. Diese qualitativ sehr minderwertigen und zumeist billig in Fernost produzierten Nachahmungen bergen erhebliche Sicherheitsrisiken und stellen eine Gefahr für den Benutzer dar.

Kauf deshalb immer nur bei bekannten Händlern wie Amazon und kaufe nur das Original.

Fazit

Das sind alle Dinge auf einen Blick, die es vor dem Kauf zu beachten gilt:

  • Ansprechende Optik nach deinen Vorstellungen
  • Verarbeitungsqualität von Gerät und Klingen
  • Anzahl der Klingen und Aufsätze
  • Lieferumfang und Zubehör
  • Handhabung
  • Reinigung
  • Nutzen, Größe, Preis und Sicherheit

Was ist ein Spiralschneider (Spiralschäler)?

Ein Spiralschneider ist ein Küchengerät, mit dem Du aus Gemüse Spiralen herstellen kannst. Für viele ist das praktische Tool mittlerweile ein unentbehrlicher Bestandteil bei der Lebensmittelzubereitung. Besonders im Hinblick auf moderne, boomende Ernährungskonzepte wie Low Carb oder Paleo ist ein Spiralschneider ein unverzichtbarer Küchenhelfer.

Der Spiralschneider kann aus verschiedenen Materialien hergestellt sein und ja nach Art und Ausführung unterschiedliche Gemüsearten schneiden. Durch seine spezielle Funktionsweise kann ein Spiralschneider die jeweiligen Gemüsesorten wie beispielsweise Radieschen, Karotten oder Zucchini in gleichmäßig dünne, lange Bänder schneiden.

Die Bänder bzw. Spiralen die der Spiralschneider erzeugt, gleichen der Form von Bandnudeln oder Spaghetti. Deshalb werden diese Arten von Gemüsenudelschneidern auch Spiralschäler genannt.

Zoodles
Aus Zucchini kann man leckere Pasta machen, auch Zoodles genannt

Teile eines Spiralschneiders

Die meisten manuellen Spiralschneider mit Kurbel bestehen aus nur wenigen Teilen. Das erleichtert dir den einfachen Zusammenbau und ist auch ausschlaggebend für eine gute Reinigung des Gerätes. Im Allgemeinen bestehen manuelle Spiralschneider mit Kurbel aus folgenden Teilen:

  • Gehäuse
  • Fixiervorrrichtung mit Dorn oder Stempel
  • Kurbel
  • Wechselbare Klingen

Ein elektrischer Spiralschneider besteht meist aus deutlich weniger Teilen, da es sich hier um eine richtige Küchenmaschine handelt:

  • Gehäuse mit Einfülltrichter
  • Wechselbare Klingen

Bei der Fertigung setzen die Hersteller größtenteils auf Kunststoffe. Die Wertigkeit des Gerätes und die Qualität der Verarbeitung erkennst du in den meisten Fällen während einer ersten Inaugenscheinnahme.

Neben dem Gehäuse, der Kurbel einem eventuell vorhandenen Einfülltrichter oder einer Fixiervorrichtung, ist es wichtig auf die Verwendung hochwertiger, auswechselbarer Klingen zu achten. Letztendlich ist es für dich wichtig, wie leichtgängig die unterschiedlichen Gemüsesorten geschnitten werden und das ist abhängig von der Qualität der Klingen. Markengeräte haben meist besser Klingen, die zudem länger scharf bleiben.

Einfache Handhabung, gleichmäßige Schnittergebnisse und möglichst wenig Reste sollten für dich wichtige Kaufkriterien darstellen. Importgeräte sollten zudem auch mindestens über eine CE-Kennzeichnung verfügen. Diese garantiert geltende Produktanforderungen nach EU-Verordnungen. Achte darauf wenn du eines von den unzähligen No-Name China-Geräten bei Amazon kaufen willst.

Ich empfehle aber nur Markengeräte, da man hier einfach sicher sein kann, dass alles geprüft wurde.


So funktioniert ein Spiralschneider

Innerhalb der grundlegenden Funktionsweise der Spiralschneider für Gemüse unterscheidet man drei Gerätevarianten:

  • Manuelle Spiralschäler in Spitzerform (z.B. Gefu)
  • Manuelle Spiralschäler mit Kurbel (z.B. Lurch)
  • Elektrische Spiralschäler

Bei einem spitzerförmigen Spiralschäler ohne Kurbel ist das konisch verlaufende Gehäuse mit einem längeren Schlitz versehen, der über eine leicht nach innen geneigte scharfe Klinge verfügt. Ähnlich wie bei einem Bleistiftanspitzer wird das Gemüse in permanent unaufhörlichen Streifen abgeschnitten und hierbei durch den vorhandenen Schlitz nach außen geführt.

Die gängigsten Versionen sind aber Geräte mit Kurbel, welche auch für dich als Benutzer eine angenehme und einfache Handhabung ermöglichen. Die Funktion solcher Schneider ähnelt sehr den technischen Bearbeitungsabläufen von Drehbänken oder auch Apfelschälern. Mit den Kurbelgeräten können auch größere Gemüsearten problemlos verarbeitet werden.

Hierzu wird das gewünschte Gemüse an der vorhandenen Aufsatzvorrichtung des Spiralschneiders fixiert. Je nach Version gibt es unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten, wobei der anschließende Vorgang prinzipiell gleich ist. Durch ein gleichmäßiges Drehen an der Kurbel wird das zu schneidende Gemüse an den feststehend angebrachten Klingen vorbeigeführt: Es enstehen nudelartige Streifen oder Gemüsebänder.

Die Ausführung und Anzahl der Klingen sind ein entscheidendes Kriterium beim Schälvorgang. Bei den elektrischen Gemüsespaghettischneidern übernimmt ein verbauter Motor die manuellen Kurbelbewegungen. Das spart Kraft und du hast deine Gemüsenudeln deutlich schneller auf dem Teller!


Anwendungsbereiche

Das kannst du mit einem Spiralschneider machen

Am häufigsten kommt der Spiralschneider für Gemüse aller Art zum Einsatz. Bei Zoodle-Fans stehen besonders die frischen und knackigen Pasta-Ersatzvarianten aus Zucchini ganz hoch im Kurs. Durch die einfache Herstellung von Gemüsenudeln entstehen so nicht nur hochwertige Lebensmittel mit wertvollen Ballaststoffen und Vitaminen, die fast gänzlich ohne Kohlenhydrate, Fette oder Kalorien auskommen, sondern die ausgefallenen Zubereitungsergebnisse sind auch optisch sehr ansprechend.

Neben dem Herstellen von leckeren Gemüsenudeln und Spiralen aus anderen vielfältigen Lebensmitteln (Obst, Käse, Wurst), kannst du die Erzeugnisse des Spiralschneiders natürlich auch für Speisedekorationen nutzen.


Gemüsesorten

Diese Gemüsesorten kannst du mit einem Spiralschneider verarbeiten

  • Gurke
  • Karotten
  • Knollensellerie
  • Kohlrabi
  • Kohl
  • Kürbis
  • Mairüben
  • Pastinake
  • Petersilienwurzel
  • Rettich
  • Rote Beete
  • Steckrübe
  • Zucchini

Wie du siehst, ist die Liste der Gemüsesorten, die du mit dem Spiralschneider verarbeiten kannst, sehr lang!

Gängige Sorten sind Gurke, Rettich, Kohlrabi, Karotten oder auch Mairüben. Perfekt für den Einsatz als Low-Carb-Zoodles eignen sich Zucchini. Das ist auch das mit Abstand beliebteste Gemüse, aus dem Gemüsenudeln hergestellt werden.

Die Steckrübe ist ein hervorragendes Herbst-Winter-Gemüse. Du kannst sie mit dem Spiralschneider zu aromatischer Pasta verarbeiten oder auch als leckere Bratnudeln essen. Achte aber darauf nicht zu große Exemplare zu verwenden. Diese sind oft etwas holzig und hart.

Ebenfalls besonders beliebt in der kälteren Jahreszeit sind Petersilienwurzel und Pastinake. Diese Gemüsearten sind nicht nur äußerlich sehr ähnlich, sondern zeichnen sich beide durch einen nussig, süßen Geschmack aus. Beide Sorten kannst du in Nudelform roh, gebraten oder gedünstet genießen.

Sehr gut als Rohkost für die Verarbeitung geeignet ist auch der Knollensellerie. Bevor dieser in den Gemüsenudelschneider wandert, solltest du die dicken Knollen schälen und in passende Form bringen.

Nicht nur aufgrund der schönen Farbe ist die Rote Beete eine weitere Gemüsevariante für den Spiralschneider. Aufgrund der erheblichen Verfärbung solltest du während der Arbeit mit der roten Beete aber besser Gummihandschuhe tragen. Nach der Benutzung solltest du den Spiralschneider direkt reinigen, da rote Beete bekannt dafür ist Kunststoff zu verfärben.

Auch der Kürbis eignet sich für den Gemüsespaghettischneider. Muskat- und Butternusskürbis musst du zunächst gut putzen und schälen, dann ist das in Form gebrachte Fruchtfleisch ideal für feinste Spiralnudelgerichte. Denke daran, je härter oder auch je weicher ein Gemüse ist, desto mehr könnte dein Spiralschneider an seine Grenzen gelangen. Manuelle (mit Kurbel) und elektrische Spiralschneider sind bei sehr hartem Gemüse im Vorteil, da es für dich einfach nicht so anstregend ist, als bei Handspiralschneider in Spitzerform.

Achte stets auf die passende Gemüsegröße, die der Verarbeitungsmöglichkeit deines Gerätes entsprechen sollte. Die Schärfe und Qualität der Klingen und deren Anzahl ist auch hier ausschlaggebend. Probiere es einfach aus und entwickel deine eigenen Lieblingsgemüseideen!


Kartoffeln, Obst, Wurst und Käse schneiden

Kartoffeln mit einem Spiralschneider schneiden

Natürlich kannst du auch Kartoffeln mit dem Spiralschneider verarbeiten. Besonders beliebt und modern ist momentan die Süßkartoffel. Sie ist reich an Kalzium und beinhaltet vor allem viel Vitamin A.

Du findest zu dem Thema Dutzende Rezeptideen und Speisevorschläge. Probiere leckere Pommes-Spiralen aus Süßkartoffeln, Knusperscheiben mit einem Korianderdip oder Kartoffelspaghetti aus der Pfanne. Viele tolle Rezepte mit Süßkartoffeln findest du in diesem Kochbuch:

Süßkartoffel Kochbuch: Leckere Rezepte rund um das Superfood Süßkartoffel
  • Wolsing, Hannah (Autor)
  • 124 Seiten - 29.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published...

Obst schneiden

Selbstverständlich kannst du mit einem Spiralschneider auch Obst in dekorative und gesunde Snacks verwandeln, die sich beispielsweise hervorragend als Pausenmitbringsel für Schulkinder eigenen!

Das Obst sollte vor allem nicht zu weich sein. Am besten eignen sich Äpfel oder härtere Birnen. Für ein reibungsloses Verarbeitungsergebnis solltest du das Obst zunächst waschen, entkernen und halbieren. Lass die Schale aber unbedingt dran, denn die enthält die meisten Vitamine und Spurenelemente!

Zaubere ideenreiche Kombinationen zum Beispiel in Verbindung mit Gemüsenudeln oder genieße einen fruchtigen Obstnudelsalat. Beachte, dass du beim vorherigen Zuschneiden von Äpfeln oder anderem Obst keine völlig runden, sondern eher halbrunde Scheiben erhältst. Einer kreativen Weiterverwendung und einem tollen Geschmackserlebnis tut dieses aber keinen Abbruch.

Mit einem solchen Apfelentkerner ist es aber möglich den Apfel oder die Birne zu entkernen, ohne dass du sie halbieren musst:

Apfelentkerner
  • Aus hochwertigem Edelstahl, einfach zu bedienen, leicht zu reinigen und...
  • Nicht brechen oder biegen, ideal für die Hausküche oder professionelle...
  • Frucht Kern entfernt sich leicht vom Korer Kopf.
  • Scharfe Klinge für einfaches Korken-beschleunigen Sie das Kochen und...
  • Einfach zu bedienen. Ergonomischer Griff, um mühelos zu drehen oder zu...

Wurst und Käse

Viele Wurst- und Käsesorten stellen aufgrund ihrer Konsistenz und Eigenschaft kein Problem für den Spiralschneider dar und lassen sich mühelos verarbeiten. So kannst du zahlreichen Gerichten durchaus den gewissen „Pepp“ verleihen.

Auch die Zubereitung eines klassischen Wurst- oder Fleischsalates mit ansprechender Optik ist im Handumdrehen zu bewältigen. Die Herstellung eines solchen Salates mit Hilfe eines Spiralschneiders ist deutlich zeit- und kraftsparender, als wenn du die Wurst und den Käse mit einem Messer in viele dünne Streifen schneiden müsstest.


Rezepte und Gerichte

Hier kannst du dich ungezwungen austoben. Mit Gemüsenudeln kannst du die gleichen Rezepte und Gerichte kochen, die du eh schon mit herkömmlichen oder anderen Low Carb Nudeln isst.

Es gibt aber auch ein spezielles und sehr gutes Kochbuch, welches sich nur mit Gemüsenudeln aus dem Spiralschneider beschäftigst. Dieses kann ich dir sehr empfehlen, wenn du dir unsicher bist oder dir noch weitere Inspirationen suchen willst.


Größe der Reststücke

Und was du damit am besten machst!

Je nach Art des verwendeten Spiralschneiders bleiben auch immer unterschiedliche Gemüsereste zurück. Hiervon sollte natürlich möglichst wenig im Müll landen. Viele Reste kannst du am Ende der Zubereitung einfach schnell per Hand selbst zurechtschneiden und zum Essen geben. Nutze die Überbleibsel als Beigaben für Suppen, Salate oder als Pfannengemüse. Andernfalls lassen sich viele Reste problemlos einfrieren, um diese dann später für andere Gerichte wieder zu verwenden.

Bei elektrischen Spiralschneidern wie z.B. dem von WMF Kult X bleiben fast keine Reststücke übrig. Bei den manuellen Spiralschneider bleibt meist das Mark des Gemüses in Form eines Stifts übrig.


Dicke und breite Spiralen herstellen

Die Produktion von unterschiedlich breiten Gemüsespiralen ist natürlich abhängig vom jeweiligen Gerät. Hierbei gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Ausschlaggebend ist die Anzahl der verschiedenen mitgelieferten Schneideklingen. Bei vielen Spiralschneider-Modellen ist die Zubereitung unterschiedlicher Formen und Größen völlig unproblematisch. Durch auswechselbare Klingensysteme und Aufsätze lassen sich in kürzester Zeit sehr abwechslungsreiche Ergebnisse erzielen.

Bei jeder Produktvorstellung gebe ich an wie viele und welche Klingen das jeweilige Gerät hat. So weißt du ob du mit dem Spiralschneider die Gemüsenudeln herstellen kannst, die du dir vorstellst.


Krauftaufwand beim Schneiden

Der individuelle Kraftaufwand zur Herstellung der gewünschten Spiralen ist natürlich vom jeweiligen Gerät abhängig. Überhaupt keine Mühen bereitet in dieser Hinsicht ein elektrischer Spiralschneider. Bei den manuellen Geräten gibt es schon deutlichere Unterschiede.

Die Schneider in Form eines Spitzers (z.B. Gefu) stellen sicherlich den größten persönlichen Arbeitsaufwand dar. Aber auch hier gibt es Unterschiede: Markengeräte wie die von Gefu haben hochwertige scharfe Klingen, die den Kraftaufwand minimieren. Die zahlreichen deutlich billigeren Chinageräte, haben dagegen nicht immer die besten Klingen verbaut.

Die Kurbelgräte (beispielsweise Lurch) bieten einen leichteren und flexibleren Umgang. Außerdem verfügen diese über unterschiedliche Klingeneinsätze. Auch hier gilt: Der Arbeitsaufwand richtet sich nicht nur nach der Art des zu schneidenden Gemüses, sondern nach der Art und Beschaffenheit der Klingen.


Elektrische Spiralschneider

Alle wichtigen Infos

Inzwischen ist die Angebotspalette bei den elektrischen Spiralschneidegeräten recht umfangreich. Die generelle Funktionsweise der Küchenhelfer ist dabei nahezu gleich. Das Gerät zerschneidet und zerkleinert eigenständig Gemüse- oder Obstsorten. Anhand des integrierten Motors musst du als Anwender keinen großartigen Kraft- oder Arbeitsaufwand leisten. Der Motor treibt die kurbelwellenartige Mechanik an und führt das Gemüse an den Schneidewerkzeugen entlang.

Ein elektrischer Spiralschneider eignet sich vor allem dann, wenn du schnell und einfach größere Mengen an Gemüsenudeln herstellen willst oder wenn du es komfortabel haben willst. Auch für elektrische Spiralschneider gibt es gewisse Grenzen, die während der Zubereitung ins Gewicht fallen.

Features und Leistung

Die Leistung der motorgetriebenen Geräte variiert in der Regel zwischen 80 und 300 Watt. Bei fast allen Apparaten wird das Gemüse von oben in die Maschine eingeführt. Hierzu dient eine simple Einschubvorrichtung, beziehungsweise eine Art Trichter. Unter Mithilfe eines sogenannten „Stopfers“ wird das Gemüse in den Einfüllschacht gedrückt.

Bedenke, dass du wie auch auch bei den manuellen Geräten mit Kurbel, auch bei elektrischen Spiralschneidern das Gemüse für den Schneidevorgang vorbereiten musst. Zum Beispiel wenn es im Ursprungszustand zu groß ist und noch nicht in den Einfülltrichter passt. Grundsätzlich ist aber festzuhalten, dass alle elektrischen Spiralschneider bei den gängigen Gemüsesorten wie Zucchini oder Gurken kaum Probleme bei der Verarbeitung haben und gute Ergebnisse erzielen. Bei festeren Arten, zum Beispiel bei Süßkartoffeln, können sich Unterschiede bei der Schneideleistung einstellen. Hier spielen dann wieder die Schärfe und Art der im Gerät verbauten Klingen und die Kraft des Motors eine entscheidende Rolle.

Nutzungsmöglichkeiten

Im Wesentlichen hast du durch die Nutzung eines elektrischen Spiralschneiders ein vielfältigeres Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten. Einige Hersteller liefern beim Kauf des Gerätes umfangreiches Zubehör mit. Dazu gehören im Durchschnitt drei bis fünf Schneideeinsätze für viel Kreativität und die Produktion von reichlich Gemüsespiralen in verschiedenen Stärken. Die typischen Formen von Spaghetti, Tagliatelle oder Linguine sind von den durch mehrere Schneideblätter ausgestatteten Geräten in kürzester Zeit herzustellen.

Bei manchen Geräten ist der Einfüllstutzen abgewinkelt angebracht, sodass weitere Verarbeitungsmöglichkeiten entstehen. Unterschiede gibt es auch bei der Dimensionierung. Einfüllvorrichtung oder auch das Auffangbehältnis für die fertig geschnittenen Gemüsenudeln haben verschiedene Größen.

Größe

Du solltest vorher individuell für dich entscheiden, in welchem Umfang du deine Gemüsenudeln herstellen möchtest. Auch solltest du genug Platz in der Küche zur Verfügung haben, um problemlos mit dem Gerät zu arbeiten. Der Platz kann auch beim Verstauen des Gerätes ein bedenkenswerter Punkt sein. Viele elektrische Spiralschneider bestehen aus wenigen, leicht zusammensetzbaren Teilen und sind schnell einsatzbereit.

Reinigung

Nach der Arbeit mit dem Gerät ist die einfache Reinigung des elektrischen Spiralschneiders ein wichtiger Faktor, schließlich soll der Spiralschneider gut und schnell zu reinigen sein. Einige Anbieter legen hierfür dem Produkt-Set sogar eine spezielle Reinigungsbürste bei. Das ist z.B., beim Freegreen Premium Spiralschneider so.


Spiralschneider aus Edelstahl

Und ihre Vorteile

Der Handel hält mittlerweile auch Spiralschneider aus Edelstahl und anderen Metallen bereit. Zunächst fanden die hochwertigen Geräte, auch in elektrischer Ausführung, vor allem ihren Einsatz in der Gastronomie. Spezielle Gastrogeräte sind allerdings für den privaten Haushalt kaum notwendig und in der Anschaffung viel zu teuer. Du findest allerdings etliche Alternativen für Privatanwender.

Nicht nur auf die Küchenoptik wird bei der Auswahl eines Edelstahlgemüseschneiders wert gelegt.

Die Spiralschneider aus Edelstahl bieten einen großen Vorteil in Sachen Hygiene und sind absolut frei von gesundheitsrisikobehafteten BPA. Das Material lässt sich gut reinigen und wirkt in der Verarbeitung hochwertig. Kombinierte Spiralschneider aus Plastik und Edelstahl sind ebenfalls im Handel erhältlich.

Der wohl bekannteste manuelle Spiralschneider aus Edelstahl ist der Spiralschneider von ProCook:

Angebot -41%
ProCook Spiralschneider - schwarz - Edelstahl -
  • H 11 cm x W 3,5 cm x L 26 cm Spiralschneider aus Edelstahl mit zwei...
  • Mit dem Spiralschneider lassen sich Gemüsespaghetti und feine Spiralen aus...
  • Der Spiralschneider verfügt über Saugnäpfe unten am Boden, damit das...
  • Verwenden Sie dickes und festes Gemüse, das von beiden Enden in Spiralen...
  • ProCook entwirft, produziert und liefert innovative Produkte und steht für...

Spiralschneider vs. Julienne Schneider vs. Sparschäler

Was ist besser?

Der Julienne Schneider ähnelt in Form und Ausführung eher einem handelsüblichen Kartoffelschäler. Eine andere Bezeichnung für ihn ist Julienneschäler. Anstatt einer glatten Schneideklinge verfügt er aber über spezielle Klingen mit eingefügten Rundungsformen. Diese sollen das zu verarbeitende Obst oder Gemüse in Streifen zerteilen.

Julienneschneider

Dieser rein manuelle Prozess ist aber sehr arbeitsintensiv und eigentlich nur dann empfehlenswert, wenn du nur kleinere Mengen produzieren möchtest. Zwar ist die Anschaffung eines solchen Julienne Schneiders konkurrenzlos kostengünstig, doch die qualitativ nicht sehr hochwertigen Schneider mit den meist nicht auswechselbaren Klingen nutzen sich auch schnell ab und verfügen so über keine lange Haltbarkeit.

Die Spiralschneider mit Kurbel stellen insgesamt ein deutlich besseres Leistungsspektrum dar, da sie einfach viel variabler sind und deutlich mehr können. Sie sind deshalb die bessere Alternative.

Viele manuelle (und natürlich elektrische) Spiralschneider für Gemüse verfügen über auswechselbare Klingen, sind langlebig und bieten etliche unterschiedliche Aufsatzformen um leckere Gemüsenudeln und Spiralen zu machen.

Sparschäler als günstige Alternative?

Selbstverständlich kannst du auch mit einem gängigen Sparschäler Gemüsestreifen schneiden. Ähnlich wie bei einem Julienneschneider sind deine Möglichkeiten allerdings sehr begrenzt. Du kannst lediglich sehr eindimensionale breite Streifen schneiden, die eher an Bandnudeln erinnern. Herstellung und Arbeitsaufwand sind mit dem Sparschäler sehr mühselig.

Zum Ausprobieren, ob dir Gemüsenudeln überhaupt schmecken, kannst du auf jeden Fall deinen vorhanden Sparschäler nehmen. Wenn du dich dann entschieden hast mehr und öfter Gemüsenudeln herzustellen, dann kauf dir lieber einen richtigen Spiralschäler.


BPA

Sind die Kunststoffe frei von Schadstoffen wie BPA?

Die Herstellungsmaterialien von Gemüseschneidern sollten frei von Schadstoffen oder zumindest schadstoffarm sein. In vielen Kunststoffprodukten befindet sich „Bisphenol-A“ (BPA), eine Substanz, die gewisse Gesundheitsrisiken beinhalten kann. Dieser Schadstoff soll nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen unter anderem Hormone freisetzen, die beim Mann beispielsweise Unfruchtbarkeit begünstigen.

Mögliche Auswirkungen des Stoffes auf den menschlichen Organismus gibt es viele, auch wenn die Risiken mitunter umstritten sind. Die Europäische Union verbot im Jahr 2011 das BPA bei der Herstellung von Babyflaschen. Seit einigen Jahren verzichten auch Produzenten und Vertreiber von Küchengeräten auf die Verwendung von BPA.

Einige kennzeichnen die Geräte beim Verkauf entsprechend oder werben sogar damit. In etlichen Testberichten, Vergleichen oder Beschreibungen kannst du dich hinsichtlich dieser Problematik weitergehend informieren. Beim Arbeiten mit dem Spiralschneider ist der direkte Kontakt mit dem Geräte ohnehin nicht von allzu langer Dauer und es entsteht in der Regel auch keine übermäßige Erwärmung, die einen erhöhten Schadstoffausstoß begünstigen würde.

Trotzdem solltest du auf Nummer sicher gehen und lieber Markengeräte kaufen. Diese kosten zwar etwas mehr, aber du kannst dir sicher sein, dass hochwertige Kunststoffe verwendet wurden, die lange halt sind, sich nicht verfärben und zudem frei von Schadstoffen sind.


Reinigung

Wie reinigt man Spiralschneider und sind sie Spülmaschinenfest?

Die Reinigung des Spiralschneiders sollte natürlich so einfach und unkompliziert wie möglich sein. Alle Gerätekomponenten sollten sich zügig auseinandernehmen lassen, um ein hygienisches Säubern zu ermöglichen.

Viele Spiralschneider sind spülmaschinenfest. Qualitativ minderwertige Produkte sollten eher nicht in die Spülmaschine gelangen, da hier die Kunststoffmaterialien möglicherweise schnell in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Klingen solltest du in der Regel ohnehin lieber vorsichtig per Hand reinigen, auch wenn die Hersteller sie meistens ebenfalls als Spülmaschinenfest deklarieren. Am besten wischt du sie mit einem Lappen oder Ledertuch ab, so bleiben die Klingen länger scharf und haben eine längere Lebensdauer.

Etliche Kunststoffe reagieren auf Verfärbungen. Die Rote Beete ist beispielsweise ein Gemüse, welches eine intensive Farbübertragung nach sich ziehen kann.


Meine Empfehlungen – Die besten Spiralschneider

Die Frage nach dem besten Gerät ist schwer zu beantworten und richtet sich selbstverständlich nach deinen individuellen Ansprüchen. Mitunter ist es einfach Geschmackssache.

Möchtest du unbedingt einen elektrischen Spiralschneider oder reicht dir ein manuelles Gerät? Schau dir einfach meine Produktvorstellungen an. So findest du heraus was der für dich richtige Spiralschneider ist.

Empfehlenswerte elektrische Spiralschneider

Empfehlenswerte manuelle Spiralschneider


Spiralschneider für deine Küchenmaschine

Einige flexible Küchenmaschinen oder hochpreisige Geräte der Oberklasse lassen eine Verarbeitung von Gemüsenudeln zu. Hierfür gibt es meist externe Aufsätze.

Beim Küchenhelfer „KitchenAid“ gibt es beispielsweise einen frontseitigen Spiralaufsatz als Zubehör. Der Hersteller wirbt mit bis zu neun Kombinationen zum Schneiden von Spiralen. Auch für die Küchenmaschine Bosch Optimum gibt es entsprechende Zubehöraufsätze.

Spiralschneider für KitchenAid

KitchenAid 5KSM1APC Spiralschneider, Metall, Edelstahl
  • Kitchenaid Spiralschneider
  • Material: Aluminium
  • Farbe: silber
  • spülmaschinengeeignete Teile
  • Zubehör zum Schälen, Entkernen und Schneiden mit multifunktionalem...

Bosch OptiMUM Spiralschneider

Bei diesem Zubehörteil für die Bosch OptiMUM musst du beachten, dass er eher kürzere Stifte, als endlos lange Spaghetti schneidet.

Angebot -52%
Bosch MUZ45AG1 Asia-Gemüse-Scheibe aus Edelstahl / für Durchlaufschnitzler zu Bosch Küchenmaschinen MUM4... MUM5...
  • Verwendung: Raspelt und schneidet Gemüse in feine Streifen
  • Material (Gehäuse): Edelstahl
  • Für Durchlaufschnitzler der MUM4 und MUM5 sowie für die MCM55 und MCM6...

Schreibe einen Kommentar