Pasta mit Avocado und Spiegelei? Ich weiß, das klingt abgefahren, aber es schmeckt furchtbar lecker! Hinzu kommt, dass dieses Rezept schnell zubereitet ist und mega satt macht.

Essen kannst du dazu eigentlich alle Low Carb Nudeln die es in Spaghetti Form gibt! Welche Low Carb Nudeln am besten zu diesem Rezept passen, erfährst du weiter unten.

Fakten

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Dauer: 40 Minuten
  • Kohlenhydrate (1 Portion): 83 g
  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Durch die Linsen hat das Gericht viele Kohlenhydrate. Gleichzeitig handelt es sich hier aber um sehr viele Ballaststoffe, die lange satt machen. Wenn du dich also nicht gerade ketogen ernährst, kannst du dir ein paar gesunde Kohlenhydrate ruhig mal gönnen. Auch in einer Low Carb Ernährung muss man nämlich zwischendrin Kohlenhydrate auftanken!

Zutaten für 2-3 Portionen

Die Zutaten reichen für 2 sehr große Portionen. Ich denke 3 normale Esser werden auch satt. Aber ich bin nicht normal, ich liebe Pasta einfach zu sehr 😀 Und mein Schatz ist da nicht viel anders, gell Kira?

  • 500 g Low Carb Spaghetti
  • 125 g Teller-Linsen
  • 500 g Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Avocados
  • Handvoll Basilikum Blätter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 6 Eier
  • Salz und Pfeffer

Dazu passende Low Carb Nudeln

Zu diesem Rezept empfehle ich längliche Nudeln mit Biss. Du nimmst also am besten proteinreiche Nudeln in Spaghetti Form. Die folgenden Low Carb Nudeln passen prima:

Zubereitung

Schritt 1

Die Linsen 25 Minute kochen.

Schritt 2

Tomaten, Zwiebeln und Avocados würfeln. Basilikum klein hacken.

Schritt 3

Alles aus Punkt 2 zusammen mit Zitronensaft und 3 EL Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Nudeln in kochendes Salzwasser geben.

Schritt 5

Während die Nudeln kochen, 2 EL Öl in eine Pfanne geben und die Spiegeleier braten.

Schritt 6

In einem großen Topf die fertigen Nudeln, Linsen und die Tomatensalsa miteinander vermischen.

Schritt 7

Pasta auf Tellern servieren und Spiegeleier oben drauf legen. Fertig 🙂

Beispiele mit Low Carb Nudeln

Ich muss gestehen, dass ich bei diesem Mal, als ich die Fotos gemacht habe, keine Low Carb Nudeln mehr auf Lager hatte (der Postbote kam zu spät), deshalb habe ich es mit Vollkornnudeln gekocht. Schmeckt aber trotzdem und sieht lecker aus:

Low Carb Spaghetti mit Linsen, Avocado und Spiegelei
Low Carb Spaghetti mit Linsen, Avocado und Spiegelei

Deine Meinung zu diesem Rezept?

Es würde mich freuen, wenn du mir deine Meinung zu diesen Low Carb Spaghetti mit Linsen, Avocado und Spiegelei da lassen würdest. Schreibe einfach einen Kommentar und sag mir wie es dir geschmeckt hat. Oder hast du sogar einen Verbesserungstipp?

Einen guten Appetit wünscht,

Adam von Fitcarb

Adam

Hi, ich bin Adam und ich möchte mich Low Carb ernähren, aber auf einfachem Wege. Deshalb teste ich Low Carb Produkte, Küchengeräte und schreibe über alles was sonst noch mit diesem Thema zu tun hat.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{"1f912":"Abbey","0ecf3":"Royal Blue","a3ad9":"Picton Blue"},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__

Ähnliche Artikel

>