Folge Fitcarb

Auf dieser Seite findest du einen großen Vergleichstest aller Sojanudeln und Edamame Nudeln, die ich bereits getestet habe. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert, wenn ich wieder neue Sojanudeln probiert habe.

Dieser Vergleichstest soll all denen helfen, die sich nicht für eine Sorte Sojanudeln entscheiden können, oder die gerne mal neue Sojanudeln entdecken bzw. probieren möchten.

Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Bei den Edamama Soybean Noodles handelt es sich um Sojanudeln aus gelben Sojabohnen. Im Gegensatz zu den unreifen grünen Sojabohnen, haben gelbe Sojabohnen etwas mehr Kohlenhydrate und weniger Soja-Eigengeschmack.

Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Sojanudeln mit einem sehr milden Geschmack, ideal für Anfänger geeignet!

  • Sehr milder Geschmack erinnert an herkömmliche Nudeln
  • Hergestellt aus Bio-Sojabohnen
  • Low Carb geeignet
  • Sättigend durch hohen Eiweißgehalt und sehr viele Ballaststoffe
  • Kürzere Zubereitung als bei normalen Nudeln
  • Für Sojanudeln etwas hoher Kohlenhydratgehalt (20 g)
Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Mehr zu den Unterschiedenen zwischen gelben und grünen Sojabohnen kannst du in meinem großen Hauptartikel über Sojanudeln nachlesen.

Andere Sojanudeln von Edamama sind die Edamame Sojanudeln aus grünen Sojabohnen, die ich hier getestet habe. Außerdem verkauft Edamama auch Nudeln aus schwarzen Bohnen, deren Test du hier sehen kannst.

Einen direkten Vergleich aller Nudelsorten von Edamama kannst du übrigens in meinem Edamama Vergleichstest nachlesen.

Die Optik

Die Nudeln sehen ganz anders aus als viele andere Sojanudeln. Edamama produziert sie so, dass sie eine flache Form bekommen, ähnlich wie Bandnudeln oder Tagliatelle. Das ist auf jeden Fall was fürs Auge, denn die Nudeln wirken so interessanter und machen Lust gegessen zu werden. Andere Sojanudeln haben eine runde Form, so wie die Sojanudeln von Planet Plant-Based.

Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Diese ungleichmäßige Form erhöht die Chance, dass Sauce und Bestandteile der Sauce, wie Gemüse, an den Nudeln haften können. Auf jeden Fall eine gute Idee, Edamama!

Nährwerte und Inhaltsstoffe

Dafür, dass es Sojanudeln aus reifen Sojabohnen sind, haben wir es hier mit sehr guten Nährwerten zu tun. Denn trotz dessen, ist der Kohlenhydratgehalt immer noch sehr gering. Da gibt es auf jeden Fall Sojanudeln auf dem Markt, die deutlich mehr Kohlenhydrate mitbringen. Ich kenne Sojanudeln, die über 30 g Kohlenhydrate auf 100 g haben, was für mich schon kein Low Carb mehr ist. Solche Nudeln sind z.B. die Soja Spaghetti von Vitaquell (36 g Kohlenhydrate).

Nährwerte (pro 100 g) Edamama Sojanudeln

325 kcal

Kalorien

20 g

Kohlenhydrate

20 g

Ballaststoffe

41,6 g

Eiweiß

4 g

Fett

Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"
Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Zubereitung und Haltbarkeit

Die Zubereitung der Nudeln verläuft völlig unkompliziert und genauso wie bei herkömmlichen Nudeln. Ich habe die Nudeln 6 min in kochendem Salzwasser gekocht und danach waren sie auch schon fertig.

Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"
Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Da sie danach schön weich sind, könnte ich mir auch vorstellen, dass man auch 5 min Kochzeit probieren könnte. So würden sie mehr Biss bekommen, falls du das magst. Beim nächsten Mal werden ich das auf jeden Fall probieren.

Wie alle Edamama Sojanudeln, kommen auch diese aus der Mongolei. Die Haltbarkeit wird mit mindestens 6 Monaten angegeben. Erfahrungsgemäß kannst du die Nudeln aber Jahre lagern, da es ja nur ein Mindesthaltbarkeitsdatum ist. Wichtig ist eine trockene Lagerung, ohne Sonneneinstrahlung, damit die Nudeln keine Feuchtigkeit ziehen und Nährstoffe erhalten bleiben können.

Geschmack

Ich habe die Nudeln im Rahmen eines großen Sojanudeln Tests probiert, sodass ich mich gut an dem Geschmack der anderen Sojanudeln in diesem Test orientieren kann. Von allen in diesem Test probierten Nudeln, sind das hier meine liebsten!

Die Edamama Soybean Noodles schmecken fast wie normale Nudeln, da sie wenig Eigengeschmack haben. Ich dachte früher, dass das der Heilige Gral der Low Carb Nudeln sein müsste, aber ich kann dir nun nach vielen Kilos Sojanudeln essen sagen: Man gewöhnt sich an den Sojageschmack!

Deswegen muss ich sagen, dass mir hier sogar etwas der Soja-Eigengeschmack fehlt. Das ist aber natürlich absolut Geschmacksache und hängt auch davon ab, ob man diesen Sojageschmack mag. Wenn nicht, dann sind das hier die richtigen Nudeln für dich!

Vom Mundgefühl und dem Verhalten auf der Gabel, erinnern diese Nudeln sehr an Tagliatelle. Einen Punktabzug muss ich ihnen dafür geben, dass sie für mein Empfinden etwas wässrig sind. Wie oben bei der Zubereitung schon gesagt, denke ich, dass man das mit einer kürzeren Kochzeit (5 min) in den Griff bekommen könnte.

Testfazit Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Die Edamama Sojanudeln aus gelben Sojabohnen überzeugen durch einen sehr guten Geschmack, der stark an herkömmliche Nudeln erinnert. Hier bekommst du verglichen mit anderen Sojanudeln am wenigsten Soja-Eigengeschmack.

Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Sojanudeln mit einem sehr milden Geschmack, ideal für Anfänger geeignet!

  • Sehr milder Geschmack erinnert an herkömmliche Nudeln
  • Hergestellt aus Bio-Sojabohnen
  • Low Carb geeignet
  • Sättigend durch hohen Eiweißgehalt und sehr viele Ballaststoffe
  • Kürzere Zubereitung als bei normalen Nudeln
  • Für Sojanudeln etwas hoher Kohlenhydratgehalt (20 g)
Edamama Sojanudeln "Soybean Noodles"

Und trotzdem machen auch diese Sojanudeln enorm satt, sodass du deine normale Nudelportion stark reduzieren solltest. Bei mir ist es so, dass ich statt 250 g herkömmlicher Nudeln nur 150 g Sojanudeln essen muss, um dabei sogar noch satter zu werden!

Spartipp

Beim Kilopreis sparen kannst du, wenn du direkt den 12er Pack der Nudeln kaufst. Das würde ich dir aber nur empfehlen, wenn du dir sicher bist, dass Sojanudeln was für dich sind. Wenn du noch unsicher bist, hol erstmal eine kleinere Packung.

Probiertipp

Wenn du einfach mal alle Nudelsorten von Edamama probieren willst, dann gibt es von Edamama einen super praktischen 4er- und 8er Pack! In dieser Probierpackung sind von jeder Nudelsorte (Edamame, Gelbe Sojabohnen, Schwarze Bohnen, Azuki Bohnen) entweder jeweils eine Packung (= Welcome Package) oder jeweils 2 Packungen (= Probier-Paket) enthalten.

Planet Plant-Based Edamame Spaghetti

Die Planet Plant-Based Edamame Spaghetti aus grünen Sojabohnen sind echte Eiweißbomben, die dich lange satt machen werden. Noch dazu tust du mit dem Kauf dieser Sojanudeln etwas für die Umwelt:

Der Hersteller wirbt nämlich damit, dass pro verkaufter Nudel-Packung 1 % des Erlöses an den Umweltschutz gehen. Sie machen das bei allen Produkten, die sie anbieten. Weitere Produkte von Planet Plant-Based findest du hier.

Planet Plant-Based Edamame Spaghetti

Guter Geschmack, tolle Nährwerte und schnelle Zubereitung, kein Wunder sind das meine Nr. 1 Edamame Spaghetti!

  • Sehr guter Geschmack
  • Low Carb durch nur 15 g Kohlenhydrate
  • Enorm sättigend durch hohen Eiweißgehalt
  • Sehr kurze Zubereitungszeit
  • Hersteller spendet 1 % des Gewinns an den Umweltschutz
Planet Plant-Based Edamame Spaghetti Sojanudeln

Damit du dir einen Eindruck über die Nudeln machen kannst, habe ich viele Bilder gemacht. Auf diesen siehst du sie u.a. in Kombination mit einer klassischen Bolognese Sauce.

Die Optik

Die Edamame Nudeln von Planet Plant-Based sehen wie normale Spaghetti aus, zumindest von der Form und der Länge. Der Unterschied zu herkömmlicher Spaghetti ist, dass sie etwas gebogen sind und natürlich, dass Sie eine grüne Farbe haben:

Planet Plant-Based Edamame Spaghetti Sojanudeln

Suchst du etwas Abwechslung und eine andere Form, dann schau dir mal die Edamame Nudeln von Edamama an, dort bekommst du flache Nudeln die wie Tagliatelle aussehen.

Nährwerte und Inhaltsstoffe

Die Edamame Sojanudeln von Planet Plant-Based sind eine wahre Eiweißbombe. Und da Eiweiß sehr satt macht, musst du deutlich wieder von ihnen essen als von herkömmlichen Nudeln aus Getreide.

Hier siehst du die Nährwerte pro 100 g Trockengewicht:

Nährwerte (pro 100 g) Planet Plant-Based Edamame Spaghetti

334 kcal

Kalorien

15,2 g

Kohlenhydrate

19,7 g

Ballaststoffe

43,7 g

Eiweiß

6,6 g

Fett

Wie du siehst, bestehen die Nudeln fast zur Hälfte aus Eiweiß. Außerdem besteht ein Großteil der Kohlenhydrate aus Ballaststoffen. Und gutes Fett ist auch noch enthalten. All diese Faktoren führen dazu, dass diese Sojanudeln sehr satt machen und trotzdem noch echte Low Carb Nudeln sind.

Im Vergleich zu herkömmlichen Nudeln wirst du nur etwas mehr als die Hälfte deiner normalen Menge essen müssen, um satt zu werden. Ich war wirklich erstaunt, wie ich beim Essen von Gabel zu Gabel immer satter wurde. Mach den Teller deshalb nicht zu voll. Die Sättigung ist wirklich erstaunlich!

Als Richtwert: Wenn du sonst 250 g Nudeln isst (ungekochte Nudeln), dann nimm bei Sojanudeln nur 150 g. Das reicht dicke!

Lass dich nicht von den Kalorien täuschen. Diese halbieren oder dritteln sich, da du deutlich schneller und länger satt bist und deshalb kleinere Mengen Nudeln isst.

Zubereitung

Verglichen mit der Konkurrenz von Edamama, ist die Kochzeit bei dem Planet Plant-Based Nudeln noch kürzer. Ich musste sie nur 3-4 min kochen und schon waren sie fertig.

Das ist auf jeden Fall ein Pluspunkt, da die Zubereitung so halb so lang dauert wie bei herkömmlichen Nudeln.

Planet Plant-Based Edamame Spaghetti Low Carb Sojanudeln
Planet Plant-Based Edamame Spaghetti Sojanudeln

Geschmack

Diese Edamame Nudeln besitzen den bei Sojanudeln normalen Eigengeschmack. Wenn du noch nie Nudeln aus Soja gegessen hast, dann musst du dir einen leicht nussigen Geschmack vorstellen. Dieser ist aber im Hintergrund und nicht dominant. Willst du Nudeln aus Edamame mit etwas weniger Sojageschmack, dann schau dir mal die Edamame Nudeln von Edamama an.

Eine andere Alternative für weniger Eigengeschmack aber genauso gute Nährwerte sind Nudeln aus schwarzen Bohnen. Solche Nudeln habe ich von Edamama getestet. Den Test findest du hier.

Die Nudeln haben außerdem einen guten Biss, das heißt sie sind vom Mundgefühl beim Kauen schon sehr ähnlich zu herkömmlichen Nudeln. Al dente trifft es denke ich gut.

Ich finde man kann sie gut zu Bolognese und Carbonara essen. Neben dem Biss, ist auch das Aussehen ähnlich wie bei herkömmlichen Nudeln. Außerdem bleibt die Sauce sehr gut an den Nudeln hängen.

Low Carb Bolognese mit Planet Plant-Based Edamame Spaghetti Sojanudeln

Weiter unten findest du noch einen Vergleich zu den anderen Edamame Nudeln von Edamama. Achte mal dort auf das Volumen der Nudeln. Die Planet Plant-Based Edamame fallen nach dem Kochen weniger ein und wirken so auf dem Teller voluminöser. Das ist zwar nur eine optische Sache, aber es hilft Umsteigern auf Low Carb Nudeln, da sie so mehr an die bekannten herkömmlichen Nudeln erinnert werden.

Geschmacks-Fazit: Die Nudeln sind sehr ausgewogen beim Geschmack und den sonstigen Nudel-Eigenschaften, sodass ich hier einfach nichts zu meckern habe!

Testfazit Planet Plant-Based Edamame Spaghetti

Ich kann dir die Edamame Nudeln von Planet Plant-Based nach meinem Test absolut empfehlen. Der Geschmack ist sehr gut und auch alle anderen Nudel-Eigenschaften wie Volumen und Biss sind perfekt.

Planet Plant-Based Edamame Spaghetti

Guter Geschmack, tolle Nährwerte und schnelle Zubereitung, kein Wunder sind das meine Nr. 1 Edamame Spaghetti!

  • Sehr guter Geschmack
  • Low Carb durch nur 15 g Kohlenhydrate
  • Enorm sättigend durch hohen Eiweißgehalt
  • Sehr kurze Zubereitungszeit
  • Hersteller spendet 1 % des Gewinns an den Umweltschutz
Planet Plant-Based Edamame Spaghetti Sojanudeln

Sie sind sehr ähnlich zu herkömmlichen Nudeln, machen viel satter und haben viel weniger Kohlenhydrate. Und du tust etwas für die Umwelt, wenn du sie kaufst, da der Hersteller 1 % seiner Gewinne in den Umweltschutz überweist.

Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Die Edamame Spaghetti von Explore Cuisine glänzen mit einem selbst für Edamame Nudeln extrem geringen Kohlenhydratgehalt!

Mit nur 13,1 g an Kohlenhydraten (siehe Fotos der Verpackung) setzen sie sich an die Spitze der Low Carb Nudeln aus Edamame, was den Kohlenhydratgehalt angeht.

Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Gute Edamame Nudeln für Anfänger, da kaum Eigengeschmack

  • Edamame Nudeln fast ohne Eigengeschmack
  • Mit nur 13 g extrem geringer Kohlenhydratgehalt
  • Sehr sättigend durch hohen Eiweißgehalt
  • Sehr kurze Zubereitungszeit
  • Geschmack könnte Edamame Fans zu mild sein
Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Ob sie auch geschmacklich auf der Höhe sind, erfährst du im folgenden Test.

Die Optik

Explore Cuisine Edamame Spaghetti
Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Die Edamame Spaghetti von Explore Cuisine haben die typische Spaghetti Form. Was aber auffällt, ist die leicht gebogene Form der Nudeln. Das macht auf jeden Fall optisch was her, bringt uns aber sonst weiter nichts, da die Nudeln ja schmecken und gute Nährwerte haben sollen.

Apropos Nährwerte...

Nährwerte und Inhaltsstoffe

Hier siehst du die Nährwerte pro 100 g Trockengewicht:

Nährwerte (pro 100 g) Explore Cuisine Edamame Spaghetti

327 kcal

Kalorien

13,1 g

Kohlenhydrate

23,3 g

Ballaststoffe

42,2 g

Eiweiß

6,6 g

Fett

Explore Cuisine Edamame Spaghetti
Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Das sind doch mal phantastische Nährwerte, oder? Knapp 13 g Kohlenhydrate stellen einen extrem guten Wert bei Edamame Nudeln dar. Einen so niedrigen Wert habe ich bei Edamame Nudeln bis dato nicht gesehen!

Auch bei Kalorien, Eiweiß und Fett sind die Explore Cusuine Spaghetti auf einem guten Niveau.

Zubereitung

Die Nudeln werden 3-5 min gekocht. Ich habe sie 3 min im Wasser gehabt und danach hatten sie einen schönen Biss. Nicht zu fest und nicht zu weich. Ziemlich perfekt!

Länger als 4 min kochen würde ich aber nicht empfehlen, ich denke nämlich, dass sie dann zu weich werden würden.

Explore Cuisine Edamame Spaghetti
Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Geschmack

Hier war ich besonders gespannt, da die Nudeln einen so niedrigen Kohlenhydratgehalt haben. Aber ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil: Die Nudeln schmecken sehr gut, sehr ähnlich wie die Edamame Spaghetti von Planet Plant-Based.

Der Biss ist wie gesagt hervorragend und die Nudeln haben fast keinen Eigengeschmack. Wir haben es hier mit sehr guten Edamame Nudeln zu tun, die jedem schmecken dürften. 

Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Im Vergleich zu den Edamame Spaghetti von Planet Plant-Based haben die Nudeln von Explore Cuisine weniger Eigengeschmack. Verglichen mit Bandnudel-ähnlichen Edamame Nudeln (z.B. die Edamama Nudeln oder die Fettuccine von Planet Plant-Based) sind die Nudeln voluminöser. 

Testfazit Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Du willst Edamame Spaghetti mit extrem wenigen Kohlenhydraten, die kaum Eigengeschmack haben und trotzdem sehr lecker sind? Dann bist du bei den Edamame Spaghetti von Explore Cuisine genau richtig!

Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Gute Edamame Nudeln für Anfänger, da kaum Eigengeschmack

  • Edamame Nudeln fast ohne Eigengeschmack
  • Mit nur 13 g extrem geringer Kohlenhydratgehalt
  • Sehr sättigend durch hohen Eiweißgehalt
  • Sehr kurze Zubereitungszeit
  • Geschmack könnte Edamame Fans zu mild sein
Explore Cuisine Edamame Spaghetti

Meine Empfehlung für alle die Edamame Spaghetti wollen, welche wenig Edamame Geschmack haben.

Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Die Planet Plant-Based Edamame Fettuccine haben die gleichen Nährwerte wie die Edamame Spaghetti des Herstellers.

Man könnte jetzt denken, dass auch der Geschmack gleich ist, doch dem ist nach meinem Test nicht so. Die andere Form der Nudeln macht doch was aus und lässt die Edamame Fettuccine anders schmecken.

Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Die Fettuccine Alternative zu Edamame Spaghetti

  • Sehr milder Geschmack
  • Low Carb durch nur 15 g Kohlenhydrate
  • Enorm sättigend durch hohen Eiweißgehalt
  • Sehr kurze Zubereitungszeit
  • Hersteller spendet 1 % des Gewinns an den Umweltschutz
  • Der sehr milde Geschmack ist nicht für jeden was
Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Die Optik

Die Nudeln haben ein fast identisches Aussehen wie die Edamame Nudeln von Edamama, nur dass das grün etwas heller ist und ins Gelbliche geht. Ansonsten haben sie die typische Fettuccine Form, d.h. die Nudeln sind flach wie Bandnudeln und haben gleichmäßige Unebenheiten eingearbeitet.

Auf jeden Fall sind das sehr schöne Nudeln, die man gerne Gästen serviert!

Planet Plant-Based Edamame Fettuccine
Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Nährwerte und Inhaltsstoffe

Hier siehst du die wichtigsten Nährwerte pro 100 g ungekochte Nudeln:

Nährwerte (pro 100 g) Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

334 kcal

Kalorien

15,2 g

Kohlenhydrate

19,7 g

Ballaststoffe

43,7 g

Eiweiß

6,6 g

Fett

Planet Plant-Based Edamame Fettuccine
Planet Plant-Based Edamame Fettuccine
Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Die Nährwerte sind identisch mit denen der Edamame Spaghetti von Planet Plant-Based. Es werden also die gleichen Edamame als Rohstoff verwendet, nur dass sie in eine andere Form produziert werden.

Nur 15,2 g Kohlenhydrate und fast 44 g Protein ist sind auf jeden Fall Top Werte für Edamame Nudeln, da gibt es absolut nichts zu meckern.

Zubereitung

Die Zubereitung der Edamame Fettuccine ist extrem schnell: Nur 3-4 Minuten musst du die Nudeln kochen! Ich habe sie 3 Minuten gekocht und das hat völlig ausgereicht. Hier waren sie schon weicher als Edamame in Spaghetti Form.

Planet Plant-Based Edamame Fettuccine
Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Magst du also etwas Biss an deinen Nudeln, dann bleibe bei 3 Minuten. Glaub mir, das reicht völlig aus!

Geschmack

Die Nudeln haben weniger Edamame Geschmack als die Edamame Spaghetti von Planet Plant-Based. Und das obwohl sie vermutlich aus der gleichen Produktion stammen, schließlich sind ja die Nährwerte der beiden Nudeln gleich.

Woher der Unterschied kommt? Ich glaube er kommt dadurch zustande, dass die Nudeln breiter sind und so mehr Wasser aufnehmen können. Dadurch verteilt sich der Geschmack etwas und die Nudeln schmecken milder. Ist aber nur so eine Theorie von mir 🙂

Die Fettuccine Nudeln sind übrigens nicht so voluminös wie Edamame Spaghetti. Sie fallen also etwas ein und sehen bei gleicher Menge nach weniger aus als bei Spaghetti Nudeln aus Edamame. Außerdem haben sie etwas Glanz, was aber zum Glück nicht heißt, dass sie nachwässern würden.

Testfazit Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Möchtest du einen kohlenhydratarmen und proteinreichen Ersatz für Bandnudeln haben, dann schau dir die Planet Plant-Based Edamame Fettuccine mal genauer an und probiere sie.

Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Die Fettuccine Alternative zu Edamame Spaghetti

  • Sehr milder Geschmack
  • Low Carb durch nur 15 g Kohlenhydrate
  • Enorm sättigend durch hohen Eiweißgehalt
  • Sehr kurze Zubereitungszeit
  • Hersteller spendet 1 % des Gewinns an den Umweltschutz
  • Der sehr milde Geschmack ist nicht für jeden was
Planet Plant-Based Edamame Fettuccine

Sie haben einen milden Geschmack und sind dadurch gut für Neulinge geeignet oder alle die gerne mild schmeckende Edamame Nudeln möchten.

Edamama Edamame Nudeln

Die Edamama Edamame Nudeln sind genau dann optimal für dich, wenn dir nicht nur wichtig ist, dass Sojanudeln gute Nährwerte haben und gut schmecken, sondern auch, dass sie gentechnikfrei sind.

Edamama Edamame Nudeln

Gute Edamame Nudeln für Anfänger, da kaum Eigengeschmack

  • Sehr milde Edamame Nudeln fast ohne Eigengeschmack
  • Low Carb durch nur 17 g Kohlenhydrate
  • Sehr hoher Eiweißgehalt für Edamame Nudeln
  • Kurze Zubereitungszeit
  • Geschmack könnte Fans von Edamame Nudeln zu mild sein
  • Beim Kohlenhydratgehalt geht bei anderen noch weniger
Edamama Edamame Sojanudeln

Der Hersteller Edamama hat sich auf die Herstellung von Nudeln aus Bio-Bohnen spezialisiert. So bieten sie neben Sojanudeln auch Pasta aus schwarzen Bohnen an. Einen Test der "normalen" Sojanudeln von Edamama aus gelben Sojabohnen, findest du hier.

Einen direkten Vergleich aller Nudelsorten von Edamama kannst du in meinem Edamama Vergleichstest nachlesen.

Edamama Nudeln bei Galileo

Die bekannte TV-Sendung Galileo hat einen Beitrag zu den Edamame Nudeln von Edamama gedreht. Diesen kannst du dir bei YouTube anschauen, wenn du 10 min Zeit hast:

Die Optik

Meistens sehen Sojanudeln aus wie normale Spaghettis, also rund und dünn. So wie die Planet Plant-Based Edamame Nudeln.

Ganz anders ist das bei den Edamama Edamame Nudeln. Durch ein spezielles Produktionsverfahren werden die Nudeln in eine flache Form gebracht, was sehr an Bandnudeln oder Tagliatelle erinnert. Sieht auf jeden Fall klasse aus und hat mich überrascht.

Edamama Edamame Sojanudeln
Edamama Edamame Sojanudeln

Die einzelnen Nudeln haben zudem Vertiefungen, die in gleichmäßigen Abständen verteilt sind. Nach meiner Theorie, können dadurch Saucen-Bestandteile bzw. die Sauce selbst, besser an den Nudeln haften. Ob das so ist, checken wir gleich im Geschmackstest.

Nährwerte und Inhaltsstoffe

Hier siehst du die wichtigsten Nährwerte pro 100 g ungekochte Nudeln:

Nährwerte (pro 100 g) Edamama Edamame Nudeln

327 kcal

Kalorien

17,1 g

Kohlenhydrate

19 g

Ballaststoffe

44,8 g

Eiweiß

4 g

Fett

Edamama Edamame Sojanudeln
Edamama Edamame Sojanudeln

Das sind sehr gute Nährwerte für Sojanudeln. Du darfst Nudeln aus Edamame aber nicht mit normalen Sojanudeln vergleichen, da die grünen Sojabohnen weniger Kohlenhydrate enthalten als gelbe Sojabohnen. Es ist also ganz normal, dass Edamame Nudeln weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweiß haben, als herkömmliche Sojanudeln.

Deshalb sollte man die Nährwerte nur mit anderen Edamame Nudeln vergleichen. Verglichen mit den Planet Plant-Based Sojanudeln sind die Nährwerte etwas schlechter. Aber die Unterschiede sind wirklich marginal. Hier hast du ca. 2 g mehr Kohlenhydrate, aber dafür auch 1 g mehr Eiweiß. Außerdem haben die Edamama Edamame Sojanudeln 2,6 g weniger Fett als die Planet Plant-Based Nudeln.

Legst du also Wert darauf, dass die Edamame Nudeln so Low-Carb wie möglich sind, dann solltest du zu den Nudeln von Planet Plant-Based greifen.

Zubereitung und Haltbarkeit

Die Nudeln wie alle anderen Nudeln von Edamama 6 min in kochendem Salzwasser gekocht. Danach haben sie einen schönen Biss, was man als al dente bezeichnen kann.

Da mir beim Geschmackstest aufgefallen ist, dass die Nudeln eine gewisse Wässrigkeit aufweisen, würde ich empfehlen es mal mit 5 - 5:30 min Kochzeit zu probieren. So sollten die Nudeln weniger Wasser aufnehmen.

Edamama Edamame Sojanudeln
Edamama Edamame Sojanudeln

Wie alle Sojanudeln von Edamama, kommen auch hier die Sojabohnen aus der Mongolei. Die Haltbarkeit wird mit mindestens 6 Monaten angegeben. Erfahrungsgemäß kannst du die Nudeln aber Jahre lagern, da es ja nur ein Mindesthaltbarkeitsdatum ist. Wichtig ist eine trockene Lagerung, ohne Sonneneinstrahlung, damit die Nudeln keine Feuchtigkeit ziehen und Nährstoffe erhalten bleiben können.

Geschmack

Ich habe die Nudeln im Rahmen eines großen Sojanudeln Tests probiert, sodass ich mich gut an dem Geschmack der anderen Sojanudeln in diesem Test orientieren kann.

Die Edamame Edamame Nudeln haben einen schönen Biss und fühlen sich im Mund an wie Tagliatelle. Wie oben bei der Zubereitung schon erwähnt, sind sie etwas wässrig. Das ist nichts Schlimmes, ist mir aber aufgefallen.

Trotz dieser Wässrigkeit kleben die Nudeln etwas aneinander. Beim Hinzufügen der Sauce (meine Low Carb Bolognese) verklumpen sie aber nicht, sondern lassen sich gut verteilen. Das Kleben fällt also nur auf, wenn noch keine Sauce dabei ist.

Die Nudeln schmecken gut! Der Geschmack ist dabei nicht so neutral wie bei den Edamama Nudeln aus gelben Sojabohnen. Der Soja-Geschmack kommt hier mehr durch. Doch verglichen mit den Planet Plant-Based Nudeln haben sie weniger Eigengeschmack. Sie bilden also einen guten Mittelweg für alle die gerne mal Edamame Sojanudeln probieren möchten, aber unsicher wegen des Soja-Geschmacks sind.

Testfazit Edamama Edamame Nudeln

Die Edamama Edamame Nudeln schmecken richtig gut und haben sehr gute Nährwerte. Sie stellen eine tolle Alternative für alle dar, die gerne kohlenhydratarme Edamame Nudeln möchten, aber den Soja-Eigengeschmack nicht so mögen oder sich noch unsicher sind, ob sie Soja mögen.

Edamama Edamame Nudeln

Gute Edamame Nudeln für Anfänger, da kaum Eigengeschmack

  • Sehr milde Edamame Nudeln fast ohne Eigengeschmack
  • Low Carb durch nur 17 g Kohlenhydrate
  • Sehr hoher Eiweißgehalt für Edamame Nudeln
  • Kurze Zubereitungszeit
  • Geschmack könnte Fans von Edamame Nudeln zu mild sein
  • Beim Kohlenhydratgehalt geht bei anderen noch weniger
Edamama Edamame Sojanudeln

Wenn du schon erfahren bist und den Sojageschmack magst, dann greife zu der Edamame Konkurrenz von Planet Plant-Based.

Das andere Ende der Sojanudeln, also am wenigsten Eigengeschmack, findest du bei den Edamama Sojanudeln aus gelben Sojabohnen. Die schmecken schon sehr ähnlich wie herkömmliche Nudeln.

Probiertipp

Wenn du einfach mal alle Nudelsorten von Edamama probieren willst, dann gibt es von Edamama einen super praktischen 4er- und 8er Pack! In dieser Probierpackung sind von jeder Nudelsorte (Edamame, Gelbe Sojabohnen, Schwarze Bohnen, Azuki Bohnen) entweder jeweils eine Packung (= Welcome Package) oder jeweils 2 Packungen (= Probier-Paket) enthalten.

Adam von Fitcarb.de

Hi, ich bin Adam und ich möchte mich Low Carb ernähren, aber auf einfachem Wege. Deshalb teste ich Low Carb Produkte, Küchengeräte und schreibe über alles was sonst noch mit diesem Thema zu tun hat.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{"1f912":"Abbey","0ecf3":"Royal Blue","a3ad9":"Picton Blue"},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__

Ähnliche Artikel

>